Naleppa

 

Klangkomposition
Regie

Klangkomposition:
Klangkomposition ist die Kunst, Klang (instrumental, stimmlich oder synthetisch erzeugt und/oder mit Mikrophon aus unserer klingenden Umwelt aufgezeichnet) zu einer musikalischen Komposition zu organisieren. Text, Klang oder Musik sind Material in der Hand des Klangkomponisten. Das Ergebnis trägt zahlreiche Namen: musique concrète, Ars Acustica, Klangkunst, Soundart, Audio Art, digitale Radiokunst, Sound Poetry – Klangkomposition.
Bei dieser Begriffsvielfalt mag eine Skizze der Veranschaulichung dienen:

Genealogie Klangkunst

link to pdf FAQ Klangkunst – Häufig gestellte Fragen zur Klangkunst

 

Götz Naleppa arbeitet als Klangkünstler im eigenen Studio auf Mac-Basis mit ProTools und Logic Pro.

 

Klangkomposition neu / nicht veröffentlicht:

– "Birds in Dark Light - Musik zu einem imaginären Film" - Länge 44'01'' - 2017

Veröffentlicht:

–"Palimpsest - a sound biography" (Ursendung 22. Dezember 2017, Deutschlandfunk Kultur)

–"Cantus Apium– 7 Variationen über Vergil, für Stimme und 15 Bienenvölker" (Ursendung 4. April 2014, Deutschlandradio Kultur)

open link in new window"Cablecar Blues– Klanggedicht nach Ferlinghetti  (Ursendung 27. Dezember 2013, Deutschlandradio Kultur)

–„Popol Vuh, das Buch vom Ursprung der Maya

– „Jam Session “ - ein internationaler Ars-Acustica Remix

– „Ponte del Molino“ für das internationale Radioprojekt “Rivers and Bridges” open link in new windowhttp://www.kunstradio.at/RIV_BRI/PROJECTS/deutschr.html

– “Corpus Delicti”  (mit Transit Communication)

– “Robinsonate”  (mit Transit Communication) Robinsonate

Onlinemuseum für Klangkunst open link in new window "sonosophere.org".

line
Hörspielregie Redaktion Übersetzung Aktuell Vita Kontakt Privat